1. April 2015

So schmeckt Frühling! Weiße-Schokolade-Erdbeer-Torte

Morgen habe ich Geburtstag!

Die perfekte Gelegenheit, ein neues Rezept das schon lange in meinem Kopf herumschwirrt auszuprobieren. Ich bin mal gespannt, wie sie schmeckt! Ich habe den Durchmesser etwas kleiner gehalten und die Schichten dafür etwas höher gemacht. Ein hübscher Blickfang, wie ich finde.

 Ihr braucht dazu: 

Für den Teig:

125 g Butter
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
200 g Weizenmehl
2 gestr. TL Backpulver
etwas Milch

Für die Füllung:

250 g Quark
200 g Frischkäse
ein paar pürierte Erdbeeren
3 TL Zucker
1 Pck. Sahne
nach Bedarf Gelatine

außerdem:

frische Erdbeeren
weiße Schokolade

Zuerst fertigt ihr einen Rührteig mit den angegebenen Zutaten an. Der kommt in einer Springform dann 45 Minuten bei 160° Umluft (oder 175° Ober/Unterhitze) in den Ofen. In der Zwischenzeit nach Belieben Erdbeeren pürieren. Sahne schlagen, Frischkäse, Quark, Zucker und pürierte Erdbeeren unterheben. Den fertigen Kuchen in drei Schichten schneiden. Auf die unteren beiden Schichten geschmolzene weiße Schokolade streichen und geschnittene Erdbeeren verteilen. Die Creme nach Bedarf mit Gelatine anrühren. Alles Schichten, dekorieren und fertig!

Durch die frischen Erdbeeren und den Frischkäse ist die Torte nicht so mächtig, wie anderen Torten und macht Lust auf Sommer!

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Feedback!