28. Juli 2015

Weiße-Schokolade-Himbeer-Muffins

Puuuh, ein langer Name für etwas so schlichtes. Eigentlich habe ich einen ganz normalen Muffinteig gemacht und ihn mit Himbeeren (dafür eignen sich super die gefrorenen Himbeeren, dann matscht der Teig nicht direkt so - und sie sind billiger!) und dicken Stücken weißer Schokolade verfeinert.

Darauf kann man auch super ein Himbeer-Frischkäse-Frosting machen, allerdings hatte ich keine Zeit mehr dafür. Das würde ich einfach mit etwas Frischkäse, Quark, pürrierten Himbeeren und Puderzucker machen. Je nach Konsistenz einfach etwas weiche Butter dazu geben. Dann wirds am Ende schön fest! Am Schluss noch ein Stückchen weiße Schokolade oder Schokoraspel oben drauf - und fertig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Feedback!