23. August 2015

Star Wars Mottotorte

Der beste Freund meines Mannes hatte Geburtstag (übrigens genau am gleichen Tag wie er!) und feierte gestern seinen 24. Geburtstag. Als Kindergeburtstag. Es war eine waschechte Mottoparty mit Laserschwert-Essen, Verkleidungen und Spielen! Da durfte natürlich eine entsprechende Geburtstagstorte nicht fehlen!

Innen ist ein Vanillekuchen mit Erdbeer-und Vanillecreme. Eigentlich hätte ich gerne auch die komplette Füllung schwarz gefärbt, das wäre der Knaller gewesen! Aber leider hatte ich keine Farbe da... Aber umso mehr Mühe habe ich mir außen gegeben. Wie findet ihr sie?

Die kleinen "Sterne", also die Pünktchen sind übrigens Zuckerperlen, die ich einzeln mit einem Zahnstocher eingesetzt habe. Zwischendurch sind auch ein paar gelbe dabei, ich finde das gab dem Ganzen noch das gewisse Etwas.

Nachtrag: In diesem Beitrag erkläre ich Schritt für Schritt, wie man bei einer Torte am Besten vorgehen sollte. Als ich diese Torte hier gemacht habe, wusste ich nicht, dass Buttercreme Fondant auflöst. Schaut also besser hier nochmal nach!

Kommentare:

  1. Wow dieser Kuchen bzw diese Torte ist absolut cool :)
    Schade, dass das mit dem Inhalt nicht geklappt hat :/
    Liebste grüsse und guten Hunger
    Sassi
    www.besassique.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sassi :) Ja, ich muss mir mal schwarze Lebensmittelfarbe für's nächste Mal besorgen :)

      Löschen
  2. Nutzt du Fondant oder Marzipanmasse?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Evy,
      ich nutze immer Fondant - Marzipan finde ich nicht "fein" genug und ich finde es schade, dass die Farben manchmal nicht so gut zur Geltung kommen, wie zum Beispiel weiß.

      Löschen

Danke für dein Feedback!