25. September 2015

Zieh-Schachtel mit dem Envelope Punch Board

Heute muss ich euch mal wieder eine Kleinigkeit zeigen, die etwas mit meiner Hochzeit zu tun hat. Als wir uns vor über einem Jahr verlobt haben, war mir sofort klar wer meine Trauzeuginnen, bzw. Brautjungfern werden sollen. Weil ich sie aber nicht einfach so fragen wollte, ob sie denn auch Lust dazu hätten, habe ich mir etwas Besonderes einfallen lassen.

Ich habe ihnen Ketten gebastelt - in den Farben der Hochzeit und individuell für jede mit einem Bild von uns beiden. Jede Kette war andersfarbig und entsprechend unterschiedlich sahen auch die Schachteln aus, in denen ich sie überreicht habe (Übrigens: die kleinen Röschen an den Ketten sind aus mit Stempeltinte eingefärbtem Fimo). Eine Freundin hat ihre Schachtel neulich bei mir liegen lassen, deswegen kann ich euch wenigstens diese zeigen! Die anderen Schachteln sind vom Aufbau her gleich, nur die Farben sind unterschiedlich. Mit "der einen Frage" habe ich ihnen bei unserer Verlobungsparty dann die Schachteln geschenkt - und alle haben ja gesagt :)

Die Anleitung habe ich von der lieben Dhanja, schaut doch mal bei ihr vorbei!

Übrigens habe ich genau die gleiche Schachtel in Holztönen auch für meinen Papa gebastelt - mit einem gravierten Plektrum drin und mit der Frage, ob er mich zum Altar führt. Bei Gelegenheit zeige ich euch auch die mal!



Und hier zeige ich euch nochmal meine vier Schönheiten und die passenden Ketten. Danke für alles, Mädels! Danke für jahrelange Freundschaften, für eure Hilfe in jeder Situation und bei unserem Fest, danke für's immer-da-sein, euer Vertrauen und all die wundervollen Dinge, die ich mit jedem von euch erleben durfte und wir noch gemeinsam erleben werden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Feedback!