16. Oktober 2015

Riesen-Glückskeks aus Papier

Vielleicht kennt der ein oder andere von euch bereits diese Art "Glückskeks". Normalerweise sind sie etwas kleiner, so dass ein, zwei Bonbons oder so rein passen - in meinem Fall ist er etwas größer geworden.

Die Anleitung für die kleinere Version gibt es zum Beispiel hier. In der Größe könnt ihr natürlich variieren, wie ihr wollt!

In meinem Fall habe ich einer Freundin, die gerade umgezogen ist ein Paket geschickt, mit ein paar Kleinigkeiten die sie bei mir vergessen hat, etwas Schokolade und anderen Kleinigkeiten!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Kira,
    ja, diese Goodies sind immer wieder klasse...
    Schnell gemacht und sehr wirkungsvoll!
    Dein Werk ist so schön stimmig und ein Hingucker!
    Ich schick Dir liebe Grüße und Wünsche Dir einen schönen Tag,
    Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ruth! Danke dir! Die kleinen Goodies mag ich auch echt voll, und die sind so schnell gemacht!

      Löschen
  2. Hey Kira :)

    Vielen Dank für diesen interessanten Post. Wenn man anderen eine kleine Freude machen möchte ist das genau das Richtige :)

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi! Gerne, schön dass er dir gefällt!

      Löschen
  3. Hallo Kira,
    ich liebe diese Art von Verpackung. Und mit dem Papier und dem kleinen, süßen Stempel sieht deine Verpackung einfach toll aus.
    Lg, Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke du Liebe! Ich mag die auch voll, und die ist so schön einfach!

      Löschen

Danke für dein Feedback!