10. Dezember 2015

Haferflocken-Plätzchen

Mittlerweile sind diese kleinen Taler ein echter Klassiker - viele kennen sie von IKEA und nun gibt es sie auch in vielen Supermärkten.

Für etwa 50 Haferflocken-Taler benötigt ihr:

180 g Butter
130 g Puderzucker
2 Pck. Vanillinzucker
1 Prise Salz
1 Schuss Zitronenaroma
250 g Mehl
150 g Haferflocken (zart)

Knetet alle Zutaten zu einem Teig zusammen. Am Besten fangt ihr mit Butter, Puderzucker, Salz und Vanillinzucker an und gebt nach und nach den Rest dazu. Nun formt ihr mit den Händen etwa fingerhutgroße Kügelchen und verteilt diese mit ordentlich Abstand am Blech, denn sie zerlaufen noch!

Nun bei 180° Ober-Unterhitze etwa 8 Minuten backen und fertig!

1 Kommentar:

  1. Wie schön, mit Hafer hab ich sie noch nie probiert ;-) hört sich aber sehr lecker an... ! Kommt auf meine To-Do Liste (die immer länger wird..) Dir einen schönen Tag!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback!