31. August 2015

Sommerpicknick

Vor einiger Zeit waren diese zwei Schönheiten zu einem kleinen Sommershooting bei mir. Nichts großartiges, sondern etwas sommerlich leichtes sollte es sein. Also haben wir einfach mal drauf los "geknipst". Ich liebe es, wie die zwei strahlen!


30. August 2015

Blogger für Flüchtlinge: Postkarten verschicken



#bloggerfuerfluechtlinge


Vielleicht habt ihr die Aktion "Blogger für Flüchtlinge" schon mitbekommen. Das ist eine Organisation, die sich darum kümmert, dass Flüchtlingen geholfen wird. Man kann dort Geld spenden, sich um Sachspenden kümmern und eine ganz besondere Aktion gibt es auch noch: Postkarten verschicken.

Auf ihrer Seite kann man das ganz einfach über eine App machen, ich habe mich allerdings dazu entschieden, meine Bastelsachen auszupacken und selber kreativ zu werden. Auf die Rückseite habe ich "Willkommen" in vielen verschiedenen Sprachen geschrieben.

Natürlich gibt es nicht nur dieses eine Flüchtlingsheim - wenn ihr andere Heime und deren Adressen kennt, schickt doch auch eine Karte! Es ist eine kleine Geste, die jeder leisten kann - unabhängig von seinem Standort, oder ob man selber vielleicht nicht viel zum Spenden übrig hat. Sicherlich freuen sich die Empfänger, und die Karten zaubern ihnen hoffentlich ein kleines Lächeln ins Gesicht. Ich würde mich freuen, wenn ihr auch mit macht!


29. August 2015

Urlaubs-Album

Heute gibt es etwas ganz Besonderes für euch! Schon lange wollte ich einen ganz besonderen Stempel ausprobieren - und zwar den, den mir meine liebe Freundin und "Schwipp-Schwapp-Cousine" Olivia zur Hochzeit geschenkt hat. Sie hat ihn selbst geschnitzt und ich bin einfach nur hin & weg.

Nach langem Überlegen ist mir auch endlich die passende Idee gekommen: In unseren Flitterwochen haben wir in einem Tierpark auch einen Pfau gesehen - das passt doch perfekt!! Die kleine Nuss, die ihr oben an dem Herzchen hängen seht, steht für die Streifenhörnchen, in die wir uns im Park verliebt haben. Ein individuelles Honeymoon-Erinnerungs-Album, in das ich dann bald alle Fotos von unseren Unternehmungen rein kleben werde. Ich freue mich schon drauf und werde mich mit ziemlicher Sicherheit auch bald mal ans Stempel-Schnitzen wagen. Ich bin gespannt!

Ozeanblau habe ich übrigens gewählt, weil wir in St. Peter-Ording am Meer waren und unser Hotel auch ganz vintagemäßig eingerichtet war - hauptsächlich in Grau-, Beige- und Blautönen. Selbst das graue Designerpapier mit Holzstruktur erinnert mich an die Fassade des Hotels!

28. August 2015

Erdbeer-Blechkuchen

Das wird wohl der letzte Erdbeerkuchen der Saison sein... Diesen Kuchen haben wir gestern auf der Arbeit verspeist :)

Für den Boden braucht ihr:

175 g Butter
180 g Zucker
Ei(er)
350 g Mehl
1 Pck. Backpulver
50 ml Milch 

Daraus fertigt ihr einen Teig an und verteilt ihn auf dem Blech. Bei 175° etwa 20 Minuten backen. Aus einem kleinen Päckchen Quark, einem Becher Sahne, einem Spritzer Zitrone, etwas Zucker und einem Päckchen Frischkäse schlagt ihr nun eine Creme. Diese mit Gelatine andicken und auf dem abgekühlten Boden verteilen. Jetzt noch Erdbeeren mit etwas Tortenguss drauf und fertig!

25. August 2015

Minialbum die Zweite

Knapp zwei Wochen nach dem ersten Minialbum zeige ich euch schon das nächste. Die Anleitung habe ich von Simone aus einer Stempelgruppe bei Facebook bekommen. Vielen Dank dafür! Ich liebe die Art Album und werde in Zukunft bestimmt ganz, ganz viele davon machen!
Dieses hier ist für meine liebe Freundin, die auch Trauzeugin bei meiner Hochzeit war, mal wieder mit Bildern von diesem schönen Tag!

Das Papier ist aus Action, bzw. die gelben Dreiecke sind gestempelt. Die ganzen Stempel und Stanzen sind aus vielen verschiedenen Stempelsets, hauptsächlich von SU. An Farben habe ich verwendet: Petrol, Safrangelb und Calypso.

24. August 2015

Star Wars Karte

Passend zum Kuchen von gestern musste natürlich auch noch eine Karte her! Da es halbwegs schnell gehen musste, bin ich irgendwie nicht ganz zufrieden, aber ich zeige sie euch trotzdem... Der junge (bzw. schon etwas ältere) Padawan hat sich aber glaube ich trotzdem gefreut!

23. August 2015

Star Wars Mottotorte

Der beste Freund meines Mannes hatte Geburtstag (übrigens genau am gleichen Tag wie er!) und feierte gestern seinen 24. Geburtstag. Als Kindergeburtstag. Es war eine waschechte Mottoparty mit Laserschwert-Essen, Verkleidungen und Spielen! Da durfte natürlich eine entsprechende Geburtstagstorte nicht fehlen!

Innen ist ein Vanillekuchen mit Erdbeer-und Vanillecreme. Eigentlich hätte ich gerne auch die komplette Füllung schwarz gefärbt, das wäre der Knaller gewesen! Aber leider hatte ich keine Farbe da... Aber umso mehr Mühe habe ich mir außen gegeben. Wie findet ihr sie?

Die kleinen "Sterne", also die Pünktchen sind übrigens Zuckerperlen, die ich einzeln mit einem Zahnstocher eingesetzt habe. Zwischendurch sind auch ein paar gelbe dabei, ich finde das gab dem Ganzen noch das gewisse Etwas.

Nachtrag: In diesem Beitrag erkläre ich Schritt für Schritt, wie man bei einer Torte am Besten vorgehen sollte. Als ich diese Torte hier gemacht habe, wusste ich nicht, dass Buttercreme Fondant auflöst. Schaut also besser hier nochmal nach!

21. August 2015

Mama's Rezept: Pfirsichknödel

Esst ihr gerne süß zu Mittag? Dann ist das hier genau das Richtige für euch! Das beste Rezept meiner Mama für Pfirsichknödel. Die sind so lecker und perfekt für den Sommer!

Fertigt einen Teig aus 300 g Mehl, 300 g Quark und 3 Eiern an und umhüllt die gewaschenen Pfirsiche damit. Wenn ihr eure Hände kalt anfeuchtet sollte der Teig nicht so kleben. Nun lasst ihr sie in heißem, fast köchelndem Salzwasser etwa 25 Minuten ziehen, damit die Pfirsiche schön weich werden. Fischt nun die fertigen Knödel raus, bratet in der Zwischenzeit in etwas Butter Paniermehl an und wälzt die Knödel anschließend alle in der Pfanne.

Gegessen werden sie mit Zucker, ganz ähnlich wie bei Pfannkuchen. Guten Appetit!


19. August 2015

Hochzeits-Paket

Heute gibt's gleich ein komplettes Hochzeitspaket für euch. Und zwar ist das einmal die klassische Hochzeitssuppe mit Teelicht, Pralinen und eine Karte. Natürlich alles zusammen passend. Wie gefällt's euch?

Die Stempel sind alle von Stampin' Up aus vielen verschiedenen Sets, gestempelt in Chili. Pappe ebenfalls von SU und aus dem normalen Handel.

18. August 2015

LIEBSTER Award Nominierung



Die liebe Merle von Die Burgold hat mich für den LIEBSTER-Award nominiert. Vielen lieben Dank dafür! Zuerst wusste ich gar nicht, was das überhaupt ist, dann habe ich das ganze mal in die gute alte Suchmaschine eingegeben und siehe da - es ist ganz einfach. Ich werde nun 11 persönliche Fragen von Merle beantworten und darf mir danach 5 Blogger aussuchen, für die ich mir dann 11 Fragen ausdenken werde. Ein tolles Konzept, wie ich finde! Na, jetzt aber genug geredet, dann lege ich mal los!

17. August 2015

Jahres-Muffins

Für eine liebe Freundin habe ich zum Geburtstag "personalisierte" Muffins gemacht. Vom Geburtsjahr bis zum Geburtstags-Jahr war jeweils ein Muffin vorgesehen. Klappt mit jedem Muffins-Rezept nach Wahl :) Ich habe mich für Schokomuffins mit einem Frischkäse-Frosting entschieden, damit der Kontrast schön hoch ist. Wie findet ihr die Idee?

16. August 2015

Minialbum

Das ist es: Mein erstes Minialbum. Und gleichzeit habe ich das erste mal Pappe vernäht. Ziemlich gewöhnungsbedürftig, aber wenn man es erstmal raus hat macht es irre Spaß! Das Tutorial ist übrigens von DHDesign und ihr findet es hier. Bekommen hat es meine liebe Freundin Nia zum Geburtstag mit Bildern unserer Hochzeit als Erinnerung drin. Wie findet ihr es?

14. August 2015

Schultüten für klein und groß

Gestern war erster Schultag für die i-Männchen. Mann, was ist das bei mir lange her. Aber man erinnert sich doch immer gerne an seine Schultüte!

Unsere Gemeinde veranstaltet jedes Jahr einen Gottesdienst für die Schulanfänger, in dem wir ihnen den Segen Gottes mit auf den Weg geben. Jeder Schulanfänger bekommt dann natürlich auch eine Schultüte von uns. Ich durfte die jetzt schon zum zweiten Mal gestalten (die vom letzten Jahr findet ihr hier) Die orange-blauen sind für unsere neuen 5.-Klässler und die etwas bunteren für die 1.-Klässler. Ich bin mal gespannt, was sie am Sonntag dazu sagen und freue mich schon!

Ich mag es übrigens, kleine Geschenke mit in die Verpackung zu integrieren. So habe ich für die großen Mädels beispielsweise Ohrringe an das Band oben dran gehängt. Wie findet ihr das?

Die Farben sind bei den orange-blauen: Kürbisgelb und Ozeanblau von SU. Die Stanzen sind ebenfalls von SU.

Bei den bunten Tüten habe ich Safrangelb, Calypso und Petrol verwendet. Zubehör, wie Bänder, Klebepunkte, Musterpappe etc. gibt's im Action.


13. August 2015

Blaubeer-Muffins

Blaubeermuffins sind wohl der Klassiker schlechthin. Ich finde aber, man bekommt sie eigentlich nie so gut hin wie bei Starbucks & Co. Dieses Rezept kommt ihnen aber halbwegs nah, wage ich mal zu behaupten. Funktioniert auch super als Vanillemuffins ohne die Blaubeeren.

150 g Butter
125 g Zucker
2 Eier
250 g Mehl
1 Pck. Vanillinzucker
1 Pck. Backpulver
etwa 50 ml Milch, ggf. mehr
ein paar Tropfen Buttervanillearoma
etwas Vanillemark (alternativ Vanille-Mühle)
nach Belieben gefrorene oder frische Blaubeeren

Das Rezept reicht für etwa 12 Muffins (macht die Förmchen ruhig schön voll, damit der Muffin richtig groß wird und über den Rand hinaus aufgeht!). Wenn ihr Papier-Förmchen benutzt, stellt diese für besseren Halt zuerst in ein Muffin-Blech hinein. Dann werden sie schön hoch.

Lasst es euch schmecken!


12. August 2015

Broschen und Ohrringe aus Stoff

Schon lange möchte ich euch diese Broschen und Ohrringe zeigen. Die sind soooo einfach gemacht und ein tolles Geschenk (auch für Kinder) wie ich finde. Es gibt mehrere Tutorials, zum Beispiel hier. Die perfekte Beschäftigung für einen Abend vor dem Fernseher :)

11. August 2015

Streuselkuchen mit Pudding

Mein Mann LIEBT Streuselkuchen mit Pudding. Zu seinem Geburtstag hat er also diese drei Herzen von mir bekommen. Ich habe schon viele Rezepte ausprobiert, aber dieses hier ist wirklich mein liebstes. Ich finde Hefeteig zu mächtig und das hier hat wirklich gut geklappt. Ihr findet es auf Chefkoch.de. Allerdings habe ich anstatt 4 Eiern nur 2 Stück genommen und dafür etwas mehr Milch.

Hat uns beiden super lecker als Geburtstags-Frühstück geschmeckt :)

10. August 2015

Upcycling: Gugl als Blumentopf

Schon lange steht diese wunderschöne Guglhupfform bei mir zu Hause zum Bepflanzen rum. Und endlich habe ich die passenden "Blumen" gefunden, die bei mir nicht eingehen, sobald ich sie auch nur ansehe. Und zwar Hauswurz. Ich mag ihn total, sieht super aus und ist sehr pflegeleicht. Vetrocknen tut er (wenn überhaupt) nur langsam. Also die perfekte Pflanze für mich!

Vielleicht bepflanze ich bald auch noch eine alte Springform, die ich mir mal am Flohmarkt gekauft habe. Ich kann davon nicht genug kriegen :)

8. August 2015

Überraschungs-Hochzeitstorte

Diese Torte habe ich gestern an den Cousin meines Mannes und seine frisch gebackene Frau verschenkt! Ich habe einfach die drei runden Dosen aufeinander geklebt und angemalt. Eigentlich wollte ich noch mit Spachtelmasse einen Effekt auftragen, damit es aussieht, als ob wirklich eine Creme aufgetragen wurde. Doch dann gefiel es mir so doch besser.

In der untersten Schicht befinden sich Traubenzucker-Herzen. In der mittleren Schicht sind Tonnen von Konfetti, die raus platzen, sobald man den Teil öffnet. Darunter verbergen sich dann auf dem Boden dieser Schicht die Glückwünsche. Und oben ist genug Platz für ein Geldgeschenk.

Ich wollte mal etwas anderes ausprobieren - und habe das Brautpaar mit Kindern oben auf der Torte als Garnrollen dargestellt. Ich finde, das ist mal ein etwas anderes Geldgeschenk zur Hochzeit. Oder was meint ihr?