23. Januar 2016

Kirsch-Pudding-Plunder

Über dieses Rezept bin ich neulich bei Facebook gestolpert und musste es gleich mal ausprobieren. Leider weiß ich nicht mehr, wer es ursprünglich gepostet hat, aber ich habe es sowieso abgewandelt.

Für den Teig braucht ihr:

300 g Mehl
100 g Zucker
1 Päckchen Hefe
Prise Salz
250 g Quark
7 EL Milch
5 EL Sonnenblumenöl

Gebt das Mehl in eine Rührschüssel und formt dort eine Mulde. Dort hinein kommt die Hefe mit dem Zucker. Lauwarme Milch hinüber geben und ein paar Minuten quellen lassen. Nun die restlichen Zutaten dabei geben und alles gut verkneten. Ggf. etwas Mehl nachgeben. Den Teig an einem ruhigen Ort etwas gehen lassen.

Nun ein Päckchen Pudding nach Packungsanweisung kochen. Komplett mit Frischhaltefolie bedecken (so dass die Folie den Pudding berührt) und etwas abkühlen lassen. 100 g Quark unterheben.

Teig ausrollen und große Kreise ausstechen. Einen Klecks Pudding darauf geben und abgetropfte Sauerkirschen darauf verteilen. Ein Eigelb mit etwas Milch mischen den Rand des Teilchens damit bestreichen. Hagelzucker darauf verteilen.

Etwa 12 Minuten bei 180° Ober-Unterhitze backen.

Kommentare:

  1. Mmh, die sehen lecker aus. Liegt bestimmt auch am tollen Foto. Interessieren würde mich die Menge des Quarks. Du schreibt oben 250 g unten 100 g?
    Ein schönes Wochenende
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Andrea! Die obere Angabe ist für den Teig und die 100 g sind für den Pudding, der wird noch mit Quark verfeinert :)

      Löschen
    2. Vielen lieben Dank, war vielleicht noch ein bisserl früh. Die Zutaten stehen schon auf meinem Einkaufszettel für nächste Woche.
      LG Andrea

      Löschen
  2. Ich liebe Plunder Gebäcke. Da kann ich nie genug bekommen. Deine sehen wirklich sehr sehr gut aus!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sehen himmlisch aus, auch wenn ich die Kirschen gerne tauschen würde :D. ♥ Hier ist es megaglatt.
    Dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Franzi, hier auch! Sei schön vorsichtig unterwegs, ja? :)

      Löschen
    2. Danke!!♥ War ich, wenn auch erst später, da es hier wirklich gefährlich glatt war.

      Löschen
  4. die sehen so lecker aus. Werde ich die Tage probieren.
    Danke fürs zeigen udn teilen.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Die Teile sehen echt sehr gut aus und wieder einmal tolles Bild :)

    AntwortenLöschen
  6. Whow, das sieht ja köstlich aus <3
    Liebe Grüße
    Karin von www.doiteria.com

    AntwortenLöschen
  7. Kirschen und Pudding sind für mich die Kombination der Wahl bei Plunderteilchen. Sehen echt total lecker aus! :)
    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

    AntwortenLöschen
  8. Oh ich liebe Kirschplunder schon immer beim Bäcker. Aber deine selbst gemachten sehen ja noch 100 mal besser aus. Muss ich unbedingt mal nach zaubern ;) Lieben Gruß *xoxo*

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback!