4. Februar 2016

Geschenkideen zum Valentinstag: personalisierte Wanddeko



Heute mache ich zum ersten Mal bei einer Blogaktion zum Valentinstag mit. Die liebe Stefanie von gifts of love hat die Aktion gestartet und vom 01. bis zum 14. Februar findet ihr auf verschiedenen Blogs tolle Ideen für euren oder eure Liebste/n!

Zugegeben, ich bin gar kein Valentinstagsfan. Ich finde, wenn man sich liebt kann man sich das jeden Tag zeigen! Ich freue mich irre über eine kleine Aufmerksamkeit im Alltag, wenn zum Beispiel morgens ein Zettel mit "Ich liebe dich" am Spiegel klebt. Okay, das ist auch kitschig aber ich steh drauf! Aber diese Aktion fand ich gaz toll, um für uns und unsere Wohnung etwas Kreatives zu werkeln!

Dabei raus gekommen ist ein Bilderrahmen, in dem unser Kennenlernen, unser erster Kuss, unsere Verlobung und Hochzeit eine große Rolle spielen! Ich habe bei Google Maps die Orte angegeben, wo all diese Sachen stattgefunden haben (zum Glück mekt frau sich sowas so genau) und mir davon Screenshots gemacht. Diese habe ich dann ausgedruckt und herzförmig ausgeschnitten. Dafür benutzt man am Besten eine Schablone. Nun noch auf braunes Packpapier, das die Größe des ausgesuchten Bilderrahmens hat aufkleben, die entsprechende Bezeichnung dazu stempeln und schon ist das Kunstwerk fertig! Die Idee habe ich mal so ähnlich bei Pinterest gesehen und fand es ganz süß - vor allem als frisch verheiratetes Ehepaar!

Kommentare:

  1. Liebe Kira,
    das ist ja eine total zauberhafte Idee!!!
    Finde ich suuuuuper schön :-)
    Alles Liebe, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kira, tolle Wanddeko und vor allem nicht nur valentinstagtauglich! :) Ich habe das auch schon mal irgendwo gesehen und mir gemerkt. Super süß! Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Eine wirklich total süße Deko Idee zum verschenken. Sie gefällt mir wirklich sehr gut!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhh...wie romantisch! Gefällt mir richtig gut <3

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kira,

    einen schönen Blog hast Du und den Beitrag gefällt mir richtig, richtig gut! Bisher gibt es bei uns zwar nur "met" und "kissed", aber irgendwann werden auch die anderen beiden Stationen folgen und für dann merke ich mir die Idee mal!
    Liebe Grüße,

    Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee, vor allem natürlich mit den Maps.
    Ist der Ort auch vermerkt, oder alles in einem gewesen?
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Franzi! Was meinst du damit? :) das sind einfach die jeweiligen Bildausschnitte, extra dazu geschrieben habe ich den Ort nicht.

      Löschen
    2. Gekennzeichnet sind sicherlich die Orte (Draußen oder drinnen). Okay, du weißt ja wo.. dachte da stände noch irgendwo aus welchem Stadtplan die Karte ist.
      Lieben Gruß

      Löschen
    3. Der Stadtplan ist dann ja quasi Google Maps :)

      Löschen
  7. Zuckersüß, und so leicht zu machen :O das merke ich mir :)
    Liebste Grüße
    Sassi
    www.besassique.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine ganz wunderbare, schöne Idee!
    Danke für die Inspiration!
    Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  9. Eine Super Idee <3
    Bei mir wären da allerdings nur 2 Herzen zu sehen :D
    Zu dem Ort hätte ich das Datum aber auch noch dazu gefügt ;)
    Schöner Beitrag,
    Liebe Grüße
    Mary // www.April28.de

    AntwortenLöschen
  10. Uiii was für eine zauberhafte Idee! Dein Bild mit den Karten-Herzchen ist echt mega schön geworden! :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  11. Super Idee! Das merke ich mir doch gleich für nächstes Jahr! Ohne den Blogger Comment Day hätte ich deine Inspiration nicht gefunden! LG Mia

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback!