17. Mai 2016

Kräuterbutter in Blümchenform

Sind sie nicht süß, diese kleinen "Butterblumen"? Für die Grillsaison sind diese kleinen Portionen ideal und sie sind auch fix gemacht!

Ihr braucht dazu:

1 Päckchen Butter
Kräutersalz (z.B. Kräutelringe Frühlingskräuter)
Salz
Pfeffer
1 Zehe Knoblauch
Petersilie
Schnittlauch

Die Butter lasst ihr am besten einen halben Tag bei Raumtemperatur weich werden. Die Kräuter und den Knoblauch klein schneiden und auf die Butter geben. Mit einer Gabel könnt ihr die Gewürze und die Kräuter gut in die Butter hinein drücken. Ist alles gut verteilt, könnt ihr die Butter in beliebige Silikonformen drücken und danach wahlweise ins Kühlfach oder den Kühlschrank tun. Beim nächsten Grillen könnt ihr mit euren hübschen Butterblümchen bestimmt Eindruck machen. Lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. Hallo Kira! Die Idee ist super, werdeichauch probieren! Sieht doch besser aus als alles in einer Schale zu lassen :)
    LG Ilka

    AntwortenLöschen
  2. Hej Kira, meine Güte war eich lange nicht hier, zu lange =) so viele wundervolle Ideen....ich schick dir liebe Grüße aus der "fast" Nachbarschaft, mona*

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die erinnern mich an meine Kindheit. Um Urlaub gab es die auch immer in schönen Formen ;) Sieht lecker aus!
    LG sigrid

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback!