20. Mai 2016

Minialbum mit Strohhalm

Etwas verspätet zeige ich euch heute mein Muttertagsgeschenk für meine Mama. Ein Minialbum zum selber füllen. Die Idee habe ich von Trashtortendesign. Ich habe nämlich zuerst die Strohhamle gekauft, die einfach so perfekt zu meiner Mama passen, dass ich die unbedingt verbasteln musste! Und da bot sich dieses süße Minialbum perfekt an!

Die Anleitung findet ihr hier.

Ich habe mit dem Stempelset "Work of Art" gearbeitet und viel sandfarbenen Karton verwendet. Auf die Vorderseite habe ich ein Schüttelfenster gemacht, in dem viele kleine Herzen und ein kleiner, gepunkteter Stern herum schwirren.

Kommentare:

  1. Lustig....
    Das war auch mein Muttertags/Vatertagsgeschenk...
    Ich mag die kleinen Minis sehr...
    Deins ist wundervoll geworden liebe Kira!
    Herzliche Grüße von Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kira,
    eine hübsche Idee, auf das Mini ein kleines Schüttelfenster zu machen :) gefällt mir sehr!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Buch, welches ich unbedingt auch mal machen muss. schüttelfenster sind immer wieder toll, Love it ! 😘 LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Super schön geworden ! Bin Anfänger in Sachen Minialben - diese Bindung habe ich noch nicht ausprobiert. War es schwer ? LG Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Total easy, aber man kann halt an den Strohhalm selber nicht die Seiten befestigen. Ich musste ein wenig fuddeln :) halte dich an die Anleitung die ich verlinkt hab dann wird das schon :)

      Löschen
  5. Toll, die Bindung find ich klasse, mit den abwechselnden Farben.

    AntwortenLöschen
  6. Klasse, mir gefällt deine Farbwahl total gut. Die Papierstrohhalme sind ja voll im kommen und das Alben ist ne' Klasse Idee um die coolen Dinger zu verbasteln.

    AntwortenLöschen
  7. wunder, wunderschöööööön liebe Kira. Kommt nun auf meiner langen To Do Liste mit drauf.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback!