24. Juni 2016

Milchschnitte-Honig-Eis

Ich schwör's euch, dieses Eis schmeckt eins zu eins wie Milchschnitte. Als hätte man Milchschnitte verflüssigt und eingefroren. Und es war innerhalb von Tagen verputzt! Als Grundlage habe ich das Rezept des Oreo-Eises verwendet.

Ihr braucht also:

250 ml Sahne
250 g Mascarpone
1 Dose gezuckerte Kondensmilch
1 Prise Salz
n. B. Honig
5 Milchschnitte

Die Sahne und die Mascarpone zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Die gezuckerte Kondensmilch sowie das Salz und den Honig hinzu geben und alles miteinander verrühren. Die Milchschnitte teilen und die Masse davon ebenfalls unterrühren. Die Waffeln der Milchschnitte nun in kleine Stückchen schneiden und vorsichtig unterheben. Ab in die Form, 4-5 Stunden kalt stellen und schon ist es fertig!


Kommentare:

  1. Eine tolle Kombi, das werde ich als nächstes ausprobieren! ;-)
    Wenn ich mein Stracciatella-Eis verzehrt habe!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Mein Neffe liebt Milchschnitte, das werde ich demnächst mal mit ihm machen 😜 danke fürs Teilen! LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss erstmal noch dein Oreo-Eis ausprobieren bevor ich das nachmache. :)

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback!